Kontakt | Impressum | Sitemap
Kaestchen

Impressum

(gemäß Elektronischen-Geschäftsverkehr-Gesetz (EGG) vom 14. Dezember 2001)
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Disclaimer

Verantwortlich für den Inhalt:
Sächsische Landestierärztekammer
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schützenhöhe 16
01099 Dresden

Präsident und gesetzlicher Vertreter:
Dr. med. vet. Uwe Hörügel

Inhaltliche Betreuung:
Sächsische Landestierärztekammer
E-Mail: info_at_tieraerztekammer-sachsen.de

Bankverbindung:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN: DE26 3006 0601 0003 3048 68
BIC: DAAEDEDDXXX
Steuernummer: 202/149/01359

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
Albertstr. 10
01097 Dresden

Entwicklung Internetauftritt:
Mario Kuczera

Haben Sie Anregungen oder Vorschläge für uns? Nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten.



Bitte beachten:

Sie erhalten zu Ihrer persönlichen Information Angaben, Hinweise, Regelungen u. ä. von Seiten der Sächsischen Landestierärztekammer. Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen können. Alle Rechte an Texten, Bildern, Designs und Grafiken sind der Sächsischen Landestierärztekammer vorbehalten, mit Ausnahme der anderweitig aufgeführten/genannten (Bild-) Quellenangaben.

Haftungsansprüche gegen die Sächsische Landestierärztekammer, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Sächsischen Landestierärztekammer kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der durch Links von unserer Homepage aus erreichbaren und angebotenen fremden Seiten haben. Sofern nicht anders gekennzeichnet, unterliegen alle Texte und Designs dem jeweiligen Copyright. Ohne vorherige Genehmigung der Copyrightinhaber dürfen diese nicht durch Dritte zu gewerblichen oder privaten Zwecken genutzt werden.

Datenschutzerklärung

Diese Erklärung findet Anwendung auf alle Internetseiten mit der Domain www.tieraerzte-sachsen.de, es sei denn, die Internetseite weist eine spezifische Datenschutzerklärung auf.

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten anlässlich Ihres Besuches auf der Homepage der Sächsischen Landestierärztekammer nehmen wir ernst. Ihre Daten werden so geschützt, wie es die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere das Telemediengesetz (TMG) vorsehen. Nachfolgend finden Sie Informationen darüber, welche Daten während Ihres Besuches auf der Homepage der Sächsischen Landestierärztekammer erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Gespeicherte Daten

Unvermeidlich ist, dass in den Serverstatistiken automatisch solche Daten gespeichert werden, die Ihr Browser uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Refferer URL (die zuvor besuchte Website), der Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Speicherung dient lediglich internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

Ein direkter Bezug von der IP-Adresse aus der Protokolldatei auf Ihre Person ist nicht möglich und wird grundsätzlich ausgeschlossen. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Internetinfrastruktur der Sächsischen Landestierärztekammer und bei sonstigen unrechtmäßigen Handlungen, die im Zusammenhang mit der Benutzung des Internetangebotes stehen, ausgewertet. Ein Rückschluss aus der IP-Adresse auf Ihre Person ist dabei nur über Ihren Einwahlprovider durch ein polizeiliches oder staatsanwaltschaftliches Ermittlungsverfahren möglich.

Die oben genannten Daten sind für uns in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar, eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage und der Registrierung machen. Es werden nur diejenigen Daten erfragt, die jeweils erforderlich sind.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur mitgliedsbezogenen Aufgabenerfüllung, zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit uns geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn Sie zuvor eingewilligt haben oder dies zum Zwecke der Auftragsabwicklung oder auf der Grundlage gesetzlicher Regelungen erforderlich ist. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der in oben beschriebener Weise gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Kenntnis der Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Diese Website enthält Verknüpfungen, die zu anderen Websites führen. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Datenspeicherung Dritter. Die Sächsische Landestierärztekammer übernimmt auch nicht die Verantwortung für deren Datenschutzgrundsätze und -praxis. Sie sollten daher die Datenschutzhinweise dieser verlinkten Websites zunächst lesen und entscheiden, ob Sie diese weiter besuchen wollen.

3. Kommunikation per E-Mail

Die Kommunikation per E-Mail kann Lücken aufweisen. E-Mails können auf dem Weg an die Mitarbeiter der Sächsischen Landestierärztekammer von unlauteren Internet-Nutzern aufgehalten und eingesehen werden. Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, so wird davon ausgegangen, dass wir auch zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Ansonsten wäre eine andere Art der Kommunikation (z.B. per Post) in Betracht zu ziehen.

4. Auskunftsrecht

Gern geben wir Ihnen Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten, wenn Sie Fragen zu deren Behandlung haben.

Bitte wenden Sie sich hierfür an:

Sächsische Landestierärztekammer
Telefon: 0351 8267-200
E-Mail: info@tieraerztekammer-sachsen.de

5. Rechtswirksamkeit

Die Sächsischen Landestierärztekammer behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. In einem solchen Fall werden wir gewährleisten, dass die geänderte Datenschutzerklärung umgehend auf dieser Seite erscheint.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

5. Datenschutzhinweis

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung auf dieser Homepage ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Die übermittlung sämtlicher Daten ist derzeit noch ungesichert, d. h. sie erfolgt nicht über eine https-Verbindung. Daher könnten die übermittelten Daten auch unbefugten Dritten zur Kenntnis gelangen.
Sämtliche erhobene Daten (s. u.) werden zum Zweck der Nutzung dieser Homepage und zum Schutz der Rechte und des (auch geistigen) Eigentums des Herausgebers verarbeitet. Diese Daten werden auch verarbeitet, um den Aufbau sowie die Aufrechterhaltung der Verbindung sowie ein problemloses Surfen auf dieser Homepage gewährleisten zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt ebenso für administrative Zwecke zur Auswertung von Nutzungsstatistiken.
Die benannten Zwecke begründen im Weiteren das Herausgeberinteresse an der Datenverarbeitung durch Nutzung dieser Homepage an sich. Sämtliche erhobene Daten und Informationen werden nicht genutzt, um Nutzer dieser Homepage persönlich zu identifizieren, es sei denn, er tritt über die auf der Webseite angebotenen digitalen Möglichkeiten mit dem Herausgeber in Kontakt.
Um die Nutzerdaten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen, kommen im Zugriffsbereich geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Einsatz (Art. 25 DSGVO).
Auf dieser Homepage befinden sich Verlinkungen zu anderen Webseiten im Internet. Mit Anklicken dieser Verlinkungen verlässt der Nutzer diese Homepage. Der Herausgeber dieser Homepage übernimmt keine Haftung für Rechtsverletzungen, dahingestellt aus welchem Rechtsgrund, die mit dem Anklicken der Verlinkungen sowie dem Verlassen dieser Homepage einhergehen könnten. Insbesondere haftet der Herausgeber nicht für Datenschutzverletzungen, die sich allein durch Anklicken oder Mausberührung der Verlinkungen sowie darüber hinaus durch Besuch der extern verlinkten Seiten ergeben.
Beim Aufrufen dieser Homepage werden durch den vom Nutzer verwendeten Browser automatisch verschiedene Informationen an den Server, von dem diese Homepage in dem Moment abgerufen wird, übertragen. Diese werden zumindest zeitweilig in einer Speicherdatei auf dem Server erfasst, einem sogenannten Log-File. Davon unbenommen sind Daten, die der Internetprovider des Nutzers auf gesetzlicher oder sonstiger Basis vom Nutzer erfasst und eventuell speichert. Vorbenannte Informationen sind z. B. die IP-Adresse des Nutzer-Endgeräts, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und Internetadresse der abgerufenen Dateien, die Ursprungswebseite, von der aus der Zugriff erfolgt, der zugreifende Browser und das Betriebssystem des Zugriffgeräts sowie der Name des Access-Providers des Nutzers.
Auf dieser Homepage wird die Möglichkeit des Direktkontaktes über ein entsprechendes Formular geboten, in dem der Nutzer seine Daten freiwillig eintragen kann. Dazu gehört auch eine vom Nutzer anzugebende E-Mailadresse oder Telefonnummer, die als Pflichtfeld gekennzeichnet sind, da der gewünschte Kontakt sonst nicht hergestellt werden kann. Mit dem Eintrag und der Bestätigung des Opt-Ins zur Kontaktaufnahme erteilt der Nutzer dem Herausgeber die freiwillige Einwilligung zu dieser Kontaktaufnahme nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO. Die übermittelten Kontaktdaten werden gelöscht, wenn die Nutzeranfrage abschließend bearbeitet wurde, bzw. unabhängig von einer erfolgten Kontaktaufnahme automatisch spätestens nach einem Monat.

Weiterhin hat der Nutzer als Betroffene(r) folgende Rechte:
Der Nutzer kann gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über seine vom Herausgeber verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dies betrifft besonders den Verarbeitungszweck, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, denen die Nutzerdaten übermittelt werden, die Speicherdauer der Nutzerdaten, die Nutzerrechte auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder Widerspruch (Art. 21 DGSVO) sowie das Bestehen eines Beschwerderechts (Art. 77 DSGVO).
Außerdem hat der Nutzer das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), das heißt Übermittlung der vom Nutzer bereitgestellten Daten durch den Herausgeber der Seite in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format an sich selbst oder an einen anderen Verantwortlichen.
Sollten der Nutzer dem Herausgeber eine Einwilligung zur Datenerhebung erteilt haben, kann diese gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerrufen oder abgeändert werden. Dies hat zur Folge, dass die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr in der vormaligen Weise fortgeführt werden darf.

Suche



6. Leipziger Tierärztekongress 2012