Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutzerklärung
Kaestchen

Aktuelles


Zurueck

Hier alle archivierten Mitteilungen

Erfolgreicher Abschluss des Jahrganges 2012 - 2015

29.07.2015
Mit Sophokles Worten „Achtung verdient, wer vollbringt, was er vermag.“ beglückwünschen wir alle Absolventen recht herzlich zur bestandenen Abschlussprüfung! Diese fanden im Zeitraum vom 13. Mai bis 10. Juni 2015 statt. 32 Auszubildende stellten sich dieser Herausforderung. Nach zwei schriftlichen und einem mündlichen Prüfungstag wurde 31 Prüflingen ein erfolgreicher Abschluss der Ausbildung als Tiermedizinische Fachangestellte bescheinigt.

Über das beste Gesamtergebnis von 1,8 freute sich Markus Jens Barth aus der Tierärztlichen Klinik für Kleintiere Dr. Hans Christian Meisinger in Crimmitschau. Die Gesamtnote „gut“ erreichten insgesamt 11 Auszubildende. Außerdem wurde 17-mal das Prädikat „befriedigend“ und dreimal „ausreichend“ erzielt. Insgesamt erreichten die Absolventen einen Notendurchschnitt von 2,5 (Sommer- und Winterprüfungen).



Am 7. Juli konnten die Absolventen dann endlich ihr Abschlusszeugnis in den Händen halten. Traditionsgemäß fand die feierliche Zeugnisübergabe im Beisein von Verwandten und Freunden sowie der Berufsschullehrer und Vertreter der Sächsischen Landestierärztekammer in der Aula der Ruth-Pfau-Schule in Leipzig statt.



Zukunftspläne der Berufseinsteiger
Gern gaben die „frisch gebackenen“ Tiermedizinischen Fachangestellten Auskunft zu ihren beruflichen Plänen. Im Zuge der anonymen schriftlichen Befragung vom Juni d. J. war dabei zu erfahren:

  • Fast zwei Drittel der Absolventen werden von ihrem Ausbildungsbetrieb übernommen, wenn auch nur befristet. Über unbefristete Arbeitsverträge bei „alten“ bzw. „neuen“ Arbeitgebern freuen sich insgesamt 31 Prozent der jungen Fachkräfte.

  • Der zukünftige berufliche Werdegang wird sehr differenziert betrachtet; so können sich zum Beispiel 36 Prozent vorstellen, eine weitere Ausbildung (Umschulung) zu absolvieren, 11 Prozent davon haben schon konkrete Absichten.

  • Mehr als ein Viertel der Absolventen strebt ein Studium an. Andere dagegen haben den Wunsch nach Weiterbildung, vor allem in den Bereichen Tierphysiologie, Tierpsychologie und Tierernährung.

  • Die sächsischen Berufseinsteiger sind heimatverbunden, 89 Prozent möchten im Freistaat arbeiten. Zieht es doch Befragte in andere Bundesländer oder gar ins Ausland, dann, weil im Großen und Ganzen mit einer höheren Vergütung gerechnet werden kann.

  • Erfreulicherweise geben rund 90 Prozent der Absolventen an, mit ihrer Berufswahl noch immer zufrieden zu sein und dass sie prinzipiell die Absicht haben, im erlernten Beruf auch tätig zu sein.


Die Sächsische Landestierärztekammer wünscht „ihren“ Fachkräften für die berufliche Zukunft und für ihr persönliches Wohlergehen alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Suche


News

04.10.2019: Welttierschutztag: BTK informiert über den richtigen Umgang mit kranken Wildtieren

26.09.2019: Begrüßung neuer Kammermitglieder

26.09.2019: 10. Leipziger Tierärztekongress vom 16.–18.01.2020 in Leipzig

16.09.2019: Bundestierärztekammer bestätigt Führungsriege
Die Herbst-Delegiertenversammlung wählte BTK-Präsidium und ATF-Vorstand

14.09.2019: Mehr Klarheit bei der Delegation tierärztlicher Leistungen an TFA schaffen

09.09.2019: Unsicherheit bei Schlachthöfen: Nur noch vier Monate Zeit für Anschaffung und Nachrüstung elektrischer Betäubungsgeräte und -anlagen

30.08.2019: Notdienst-Flyer "Schnelle Hilfe für Hund, Katze & Co." zur Auslage in Tierarztpraxen/Kliniken

19.08.2019: Neues Strahlenschutzrecht – Was ist wichtig für den Tierarzt?

25.06.2019: Stellungnahme der DVG-Fachgruppe "Krankheiten der kleinen Wiederkäuer"

13.05.2019: Eine Verordnung am Staatsziel „Tierschutz“ vorbei!

09.05.2019: Achtung, Zeckenplage! Wichtig: Prophylaxe für Hund und Katze

02.05.2019: Vernetzte Besserwisser-Gruppen: "Ihr Tierärzte habt doch keine Ahnung!"

25.04.2019: Meine häufigsten und wichtigsten Patienten: Fort- und Weiterbildungskurs Kleintiere (2019–2022)

04.04.2019: 11. Frühjahrsempfang - Sächsische Heilberufe treffen Politik

04.04.2019: Anästhesie als Crashkurs?! Die BTK lehnt Verordnungsentwurf des BMEL entschieden ab

24.01.2019: So können wir nicht mit Tieren umgehen!
Die BTK konstituiert Arbeitsgruppe „Qualzucht bei Nutztieren“

12.10.2018: Staatsziel „Tierschutz“ verschlafen? Experte: Die betäubungslose Ferkelkastration ist verfassungswidrig

19.09.2018: Werden Schokoriegel-Hersteller auch Tierkliniken in Dresden übernehmen?
Interview mit Präsident Dr. Hörügel

20.08.2018: Datenschutz in der Tierarztpraxis

13.01.2014: FVE-Newsletter (deutsche Übersetzungen)


6. Leipziger Tierärztekongress 2012

Termine

28.10.2019: Fortbildung für Amtstierärzte und amtliche Tierärzte des Freistaats Sachsen

04.11.2019: Weiterbildungsausschuss

13.11.2019: Vorstandssitzung

07.03.2020: 4. Modul Fort- und Weiterbildungskurs Kleintiere: Heimtiere

25.04.2020: 5. Modul Fort- und Weiterbildungskurs Kleintiere: Gastroenterologie

20.05.2020: Kammerversammlung

12.09.2020: 6. Modul Fort- und Weiterbildungskurs Kleintiere: Kardiologie

14.10.2020: Kammerversammlung

19.05.2021: Kammerversammlung

10.11.2021: Kammerversammlung