Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutzerklärung
Kaestchen

Abfallentsorgung niedergelassener Tierärzte


Zurueck Abfallentsorgung.pdf speichern drucken

Die nach der Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (Abfallverzeichnis-Verordnung – AVV) vom Dezember 2001 (BGBl. I S. 3.379) bezeichneten „Abfälle aus Forschung, Diagnose, Krankenbehandlung und Vorsorge bei Tieren“ (s. Anhang 2 der AVV1) sind per Satzungen verschiedener öffentlich rechtlicher Entsorgungsträger (Abfallzweckverbände und Landkreise) von der Entsorgungspflicht ausgeschlossen. In diesen Fällen müssen diese Abfälle von den Tierarztpraxen und Kliniken mit Hilfe eines Entsorgers privat entsorgt werden müssen.

Das hat zur Folge, dass die niedergelassenen Tierärzte mit einem sog. Übernahmeschein entsprechend der Verordnung über Verwertungs- und Beseitigungsnachweise (Nachweisverordnung – NachwV) in der Fassung der Bekanntmachung vom 20. Oktober 2006 (BGBl. I S. 2.298) die Abfälle nachweislich einem Entsorger übergeben müssen.

Der niedergelassene Tierarzt muss in der Lage sein, den Nachweis über den Verbleib dieser Abfälle gegenüber seiner zuständigen Abfallbehörde führen zu können. Der Nachweis wird durch die zurück zu behaltenden Durchschläge des Übernahmescheins erbracht. Diese Übernahmescheine sind jeweils fünf volle Kalenderjahre aufzubewahren.

Die Nachweisverordnung ist über http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/nachwv_2007/gesamt.pdf im Internet abrufbar.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte das Abfallamt des für den Praxissitz zuständigen Landratsamtes bzw. bei kreisfreien Städten das Abfallamt der Stadtverwaltung.


Suche


News

07.01.2021: Winter-Abschlussprüfung TFA findet statt.

04.01.2021: Mikrochip ohne Registrierung nutzlos! Vom Suchen und Finden der geliebten Vierbeiner

21.12.2020: FAQ Weiterbildung in Sachsen

21.12.2020: FAQ GOT-Notdienstgebühr

02.12.2020: Schön sinnlos! – „umdenken-tierzuliebe“

10.11.2020: Datenbank „NS-Schicksale“ geht online

05.10.2020: Einladung zu »SCHAU REIN! - Woche der offenen Unternehmen« 2021

29.07.2020: Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern"

14.07.2020: Freie Förderplätze für Vereine und Verbände aus den Bereichen Tierschutz, Tiergesundheit oder Tierzucht – Azubis suchen wieder Webseitenprojekte

27.04.2020: Coronahilfe für von Kurzarbeit betroffene Ausbildungsbetriebe

24.04.2020: FAQ-Liste zu Auswirkungen von Corona auf die Berufsausbildung in den Freien Berufen (BFB)

17.04.2020: Coronavirus und Berufsausbildung (TFA): Berufsschule

01.04.2020: Coronavirus: Übersicht für Arbeitnehmer

31.03.2020: Corona und Berufsausbildung (TFA): Was gilt jetzt?

31.03.2020: Webinar: SARS-CoV-2 / Covid-19: Aktuelle Themen und Antworten

31.03.2020: Bundesverband der Freien Berufe (BFB): Übersicht der bundesweiten Hilfen für Freiberufler

23.03.2020: Coronavirus: Allgemeinverfügung Ausgangsbeschränkungen

18.03.2020: BTK: Coronavirus - Anregungen für den Praxisablauf

18.03.2020: BTK: Hinweise zum Coronavirus in Deutschland

16.03.2020: Coronavirus in Sachsen

13.02.2020: „Notdienstgebühr“ ist ab dem 14. Februar gültig!

20.01.2020: Neue Bestmarke: 6.200 Tierärzte zur Fortbildung in Leipzig

19.08.2019: Neues Strahlenschutzrecht – Was ist wichtig für den Tierarzt?

02.05.2019: Vernetzte Besserwisser-Gruppen: "Ihr Tierärzte habt doch keine Ahnung!"


6. Leipziger Tierärztekongress 2012

Termine

27.01.2021: Vorstandssitzung

23.03.2021: Weiterbildungsausschuss

31.03.2021: Vorstandssitzung

19.05.2021: Kammerversammlung

23.06.2021: Vorstandssitzung

08.09.2021: Vorstandssitzung

13.10.2021: Vorstandssitzung

10.11.2021: Kammerversammlung

01.12.2021: Vorstandssitzung