Kontakt | Impressum | Sitemap
Kaestchen

Staatsziel „Tierschutz“ verschlafen?
Experte: Die betäubungslose Ferkelkastration ist verfassungswidrig


Beim Fachgespräch im Bundestag am 10.10.2018, das von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen organisiert wurde, gab es eine erhellende Erkenntnis, die der ganzen Diskussion um die betäubungslose Ferkelkastration eine andere Dimension verleiht. Laut Prof. Dr. Jens Bülte, Lehrstuhlinhaber für St ... weiterlesen

Kaestchen

Werden Schokoriegel-Hersteller auch Tierkliniken in Dresden übernehmen?
Interview mit Präsident Dr. Hörügel


Dresdner Neueste Nachrichten 13.09.2018

Was passiert, wenn ausländische Investoren Tierkliniken aufkaufen ist eines der Themen des diesjährigen Deutschen Tierärztetags. Zum ersten Mal treffen sich die Tiermediziner in Dresden. Im Interview erklärt der Tierarzt Uwe Hörü ... weiterlesen

Kaestchen

28. Deutscher Tierärztetag
Die Zukunft der Tierärzteschaft wurde in Dresden diskutiert


Auf dem wichtigsten standespolitischen Treffen der deutschen Tierärzteschaft diskutierten über 300 Tierärzte in drei Arbeitskreisen über die Zukunft der Tierärzteschaft. Im Ergebnis der sehr konstruktiven Diskussionen in den Arbeitskreisen „Kleintierpraxis 2030“, „Nutztierpraxis 2030“ s ... weiterlesen

Kaestchen

Mitglieder-Fachexkursion nach Myanmar 2019


Aufgrund des vielfachen Wunsches nach einem weiteren interessanten Reiseangebot möchten wir Ihnen auch für 2019 wieder ein attraktives Reiseziel anbieten – Myanmar. Im Kreise Ihrer Kollegen und Freunde erleben Sie ein sehr vielfältiges Programm mit spannenden Begegnungen und interessanten Fachb ... weiterlesen

Kaestchen

Datenschutz in der Tierarztpraxis


Durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die am 25.05.2018 Gültigkeit erlangte, gibt es verschiedene Vorschriften, die zu beachten sind. Hinzukommen können derzeit noch bundeslandspezifische, individuelle Vorschriften wie Landesdatenschutzgesetze u. ä. ... weiterlesen

Kaestchen

Mehr Geld für Tiermedizinische Fachangestellte ab 1. September 2018


2. Stufe des Gehaltstarifvertrages tritt in Kraft. Die Tarifgehälter der ca. 15.000 Tiermedizinischen Fachangestellten (TFA) erhöhen sich zum 1. September im ersten und zweiten Berufsjahr um 4,76 Prozent. Im dritten und vierten Berufsjahr gibt es ein Plus von 2,44 Prozent und ab dem fünften Ber ... weiterlesen

Kaestchen

Notfall beim Tier - Informationen zum Notfalldienst für Tierhalter


Notfälle kommen immer plötzlich und unerwartet. Diese Hinweise sollen dem Tierhalter helfen, Notfallsituationen mit dem Tier mit möglichst klarem Kopf zu meistern: ... weiterlesen

Kaestchen

Änderung der Berufsordnung zur Kammerversammlung am 16.05.2018 beschlossen


Mit der Änderung der Berufsordnung werden folgende Neuerungen umgesetzt: ... weiterlesen

Kaestchen

Änderung der Weiterbildungsordnung zur Kammerversammlung am 16.05.2018 beschlossen


Mit der Änderung der Weiterbildungsordnung, die bei einer Enthaltung einstimmig durch die Delegierten der SLTK bestätigt wurde, werden folgende Neuerungen umgesetzt: ... weiterlesen

Kaestchen

Anästhesie gehört nicht in Laienhand! Bundestierärztekammer appelliert: Tierärzte sollten sich von Verbänden nicht unter Druck setzen lassen


(BTK/Berlin) – Ab dem 01.01.2019 wird es in Deutschland verboten sein, Ferkel ohne Betäubung zu kastrieren. Der Bayerische Bauernverband (BBV) hat sich in einem aktuellen Schreiben an alle bayerischen Schweinehalter gewandt, in dem u. a. das Unverständnis der Ablehnung des „4. Wegs“ versc ... weiterlesen

Kaestchen

Welttag der Tierärzte
Bundestierärztekammer appelliert an Tierhalter: Der Notdienst ist für Notfälle da!


Am 28. April ist der Welttag der Tierärzte, der jedes Jahr am letzten Samstag des Aprils stattfindet. Der World Veterinary Day wurde von der World Veterinary Association im Jahr 2000 ins Leben gerufen, um auf die fantastische Arbeit von Veterinären auf der ganzen Welt aufmerksam zu machen. Diesen ... weiterlesen

Kaestchen

Das Leiden muss gestoppt werden! Bundestierärztekammer fordert Kennzeichnung von Falltieren beim Schwein


In der Reportage „Millionen Schweine sterben für den Müll“ von Report Mainz am 20. März 2018 waren erneut entsetzliche Bilder zu sehen. Eine Studie mit dem Thema „Untersuchungen an verendeten/getöteten Schweinen in Verarbeitungsbetrieben für tierische Nebenprodukte (VTN)“ von Prof. Dr. ... weiterlesen

Kaestchen

Vorsicht, ansteckend! Übertragbare Krankheiten im Zusammenleben von Mensch und Haustier


Veranstaltung in Kooperation mit der Sächsischen Landesärztekammer und der Sächsischen Landestierärztekammer ... weiterlesen

Kaestchen

Antibiotika? Nein danke! Die Weltgesundheitsorganisation begeht zum zehnten Mal die weltweite Woche der Antibiotikaaufklärung


„Antibiotika, nein, danke“ würde natürlich kein Tierhalter sagen, dessen Tier an einer schweren durch Bakterien verursachten Infektionskrankheit leidet. Schließlich muss das Tier behandelt werden. Doch leider wirken einige Antibiotika gegen manche Krankheitserreger nicht mehr so gut. Eine Urs ... weiterlesen

Kaestchen

Tollwut tötet – Impfung schützt!
Die Bundestierärztekammer zum Welttollwuttag am 28. September


Die gute Nachricht zuerst: Deutschland ist seit 2008 tollwutfrei. Dazu beigetragen haben regelmäßige Impfungen von Haustieren, kontinuierliche Beobachtung und Kontrolle des Nutz- und Wildtierbestandes sowie Impfköderaktionen für Füchse. ... weiterlesen

Kaestchen

Tierärzte fordern: Mehr Tierschutz in der Nutztierhaltung!
Delegierte der Bundestierärztekammer verabschieden Positionspapier


Auf der Herbst-Delegiertenversammlung der Bundestierärztekammer (BTK) am 15. September wurde mit überwältigender Mehrheit ein Positionspapier „zu notwendigen Weiterentwicklungen der Rechtsetzung zur Verbesserung des Tierschutzes bei Nutztieren“ verabschiedet. ... weiterlesen

Kaestchen

Ansteckende Blutarmut der Einhufer


Vor dem Hintergrund einiger Ausbrüche der anzeigenpflichtigen Tierseuche weist die Bundestierärztekammer auf ihren Info-Flyer für Pferdehalter und Stallbetreiber hin ... weiterlesen

Kaestchen

Informationspflichten nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz


Am 1. Februar 2017 ist § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) in Kraft getreten. Daraus ergeben sich für niedergelassene Tierärzte Informationspflichten, wenn ... weiterlesen

Kaestchen

Die Bundestierärztekammer informiert über die GOT-Novelle: Gebühren werden nach neun Jahren endlich erhöht


Der Bundesrat hat am 7. Juli einer vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vorgeschlagenen Änderung der Tierärztegebührenordnung (GOT) zugestimmt. Die Gebühren für tierärztliche Leistungen werden durch eine Verordnung des Bundes erstmals nach neun Jahren pauschal um 12 ... weiterlesen

Kaestchen

Programm zur diagnostischen Abklärung von Tierverlusten (Sektionsprogramm)


Wir möchten Sie mit dem anhängenden Artikel des Sächsischen Landesbauernverbandes und einem Link zur Webseite der Sächsischen Tierseuchenkasse auf das oben genannte Programm aufmerksam machen und für entsprechende Teilnahme werben.

Sächsisches Staatministerium für Soziales und V ... weiterlesen

Kaestchen

Ein Mangel an niedergelassenen Tierärzten, ist das in Sachsen ein Problem?


Laut Sächsischer Zeitung gibt es in Gröditz seit Monaten keinen praktizierenden Tierarzt mehr. Ein Mangel an niedergelassenen Tierärzten, ist das in Sachsen ein Problem? Dr. Uwe Hörügel ist Veterinär und Präsident der Landestierärztekammer. Er sagt, es handle sich derzeit zwar nicht um ein ... weiterlesen

Kaestchen

Universität erstellt Studie zur Lage der Straßen- und Freigängerkatzen in Leipzig


Wie groß ist die wild lebende Katzenpopulation in Leipzig? Wie geht es diesen Tieren gesundheitlich? Und wie stark kommen sie mit Hauskatzen in Berührung, die ab und zu oder regelmäßig Ausgang haben? Diese und weitere Fragen soll ein Forschungsprojekt beantworten, das der Leipziger Tierschutzbei ... weiterlesen

Kaestchen

Stellungnahme zum Beitrag der ARD „Plusminus“ vom 12.04.2017


die o. g. Sendung enthielt einen Beitrag über die Arbeit von Tierärzten in Sachsen. Dieser Beitrag hat unter praktizierenden Tierärzten deutschlandweit sowie im Vorstand der Sächsischen Landestierärztekammer zu Diskussion und Verärgerung geführt. Als Standesvertreter der Tierärzte in Sach ... weiterlesen

Kaestchen

Tiergesundheit und Tierwohl nachhaltig garantiert


Auf ihrer Frühjahrsdelegiertenversammlung in Berlin haben die stimmberechtigten Vertreter aller 17 Landes-/Tierärztekammern ein Positionspapier zur Tierärztlichen Bestandsbetreuung verabschiedet. Was aber kann man genau unter „Tierärztlicher Bestandsbetreuung 2.0: Garant für Tiergesundheit un ... weiterlesen

Kaestchen

Mehr Platz für Hummer & Co - BTK begrüßt Urteil zur tierschutzgerechteren Hälterung


Am 15. Februar hat das Verwaltungsgericht Berlin ein Urteil gefällt, das auch die Leidensfähigkeit von wirbellosen Tieren wie Krebsen anerkennt und den Schutz vor vermeidbaren Schmerzen, Leiden oder Schäden einfordert, wie es Paragraph 1 Tierschutzgesetz vorsieht. Die Richter bestätigten damit z ... weiterlesen

Kaestchen

Der neue Pferdepass kommt


Neue Pässe sind fälschungssicherer / Bisherige Pferdepässe bleiben gültig

Warendorf (fn-press). Seit 1. November gibt es bundesweit einen neuen Pferdepass. Betroffen davon sind Pferde und Ponys, die noch keinen oder keinen gültigen Pass besitzen. Der Pferdepass ist seit Beginn des Jahrtaus ... weiterlesen

Kaestchen

Geflügelpest – Maßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos


Die aktuellen Nachweise von Vogelgrippe bei Wildvögeln auch in Sachsen und die ersten Fälle von Geflügelpest in einer Klein- und einer Legehennenhaltung durch hochpathogene aviäre Influenzaviren (HPAIV) vom Typ H5N8 stellen für Wirtschafts- und Hausgeflügelbestände wieder eine massive Bedrohu ... weiterlesen

Kaestchen

Nicht süß, sondern gequält - Flyer informiert über die Problematik extrem kurznasiger Hunde-und Katzenrassen


Unter Federführung der Bundestierärztekammer und mit Beteiligung der vier weiteren großen tierärztlichen Organisationen ist jetzt ein Flyer zur Aufklärung über das brachycephale Syndrom bei Hunden und Katzen erschienen. ... weiterlesen

Kaestchen

Empfehlungen für die Tierärztliche Praxis für Rinderhygiene


das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat Empfehlungen für die Tierärztliche Praxis für Rinderhygiene veröffentlicht. Die Broschüre als pdf-Datei finden Sie anliegend. ... weiterlesen

Kaestchen

BHV1 Regelungen nach Anerkennung des Art.-10-Status für Sachsen (aktualisiert)


Mit dem Durchführungsbeschluss 2015/250/EU zur Änderung der Anhänge I und II der Entscheidung 2004/558/EG(Bekanntmachung im BAnz vom 27.02.2215) erhalten die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern den Staus "BHV1-frei" (sog. "Artikel 10-Status") ... weiterlesen

Kaestchen

Der „Ethik-Kodex“ der Bundestierärztekammer


die Ethik-Arbeitsgruppe der BTK hat seit dem 1. Juni in stundenlangen Telefonkonferenzen den Entwurf für den Ethik-Kodex noch einmal vollkommen überarbeitet und gekürzt. Um interessierten Tierärztinnen und Tierärzten noch einmal die Möglichkeit zu geben sich mit diesem Entwurf auseinander zu s ... weiterlesen

Kaestchen

Merkblatt zum Antrag auf Ermächtigung zum Empfang von Blankoausweisen, zur Ausstellung und/oder zum Ausfüllen von Heimtierausweisen


Im Deutschen Tierärzteblatt (Augustausgabe 2014, S.1068-1075) wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen eines Interviews über die neue EU-weite Regelung zum Verbringen von Heimtieren informiert. ... weiterlesen

Kaestchen

Das Dispensierrecht muss bleiben! Die Bundestierärztekammer zum „Gutachten zur Überprüfung des tierärztlichen Dispensierrechts“


Die Resistenzbildung von Krankheitserregern gegen Antibiotika wurde schon vor vielen Jahren erkannt. Zahlreiche Initiativen in Medizin, Forschung und Politik wurden dagegen ergriffen. Obwohl auch in der Humanmedizin vielfach Antibiotika eingesetzt werden, steht seit geraumer Zeit die Tierhaltung im ... weiterlesen

Kaestchen

Bekanntmachung von Empfehlungen für hygienische Anforderungen an das Halten von Wiederkäuern


Nachfolgend werden die Empfehlungen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft für hygienische Anforderungen an das Halten von Wiederkäuern bekannt gegeben ... weiterlesen

Kaestchen

FVE-Newsletter (deutsche Übersetzungen)


Den FVE-Newsletter in deutscher Übersetzung finden Sie hier ... weiterlesen

Kaestchen

Hinweise zum Vorgehen beim Fund toten Wildes und bei Unfallwild


Bei Wild handelt es sich um frei in der Natur lebende Tiere, die dem Jagdrecht unterliegen. Hierunter fallen alle größeren Tiere, wie zum Beispiel Rehe, Wildschweine, Hirsche und Wölfe sowie zahlreiche Vogelarten wie Stockente und Mäusebussard. Weitere Informationen finden Sie ... weiterlesen

 

 

 

Kaestchen

Unsere Vertrags- und Versicherungspartner


Medicopartner
Gruppenversicherungspartner der Sächsischen Landestierärztekammer
Haftpflichtversicherung
Homepage von Medicopartner

Inter Ärzteservice
Kollektivvertragspartner der Sächsischen Landestierärztekammer
Krankenversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung
Homepage der Inter Versicherungen

 

Suche



6. Leipziger Tierärztekongress 2012